The Team

Thomas Krueger
Co-Owner of Lejas Variceni (“Zala Maja”)

Father of five children has been living with his family in Latvia as a full time citizen since 2005. He has a University degree and is well trained in communication and management skills. Since 2011 Thomas is one of the owners of the farm “Zala Maja” (The Green Home) and converts it with a lot of help to a self-sufficient permaculture farm.  The farm and the NGO Smiltenei un Latvijai (for Smiltene and for Latvia) is the first GEN Europe member in Latvia. In Germany he became an Electric Engineer in 1995 with a Diploma. He is the organizer and leader of various seminars and workshops. At the moment he is creating a Training Center for Adult Education. His PDC he became in May 2016 at the Ridgedale farm in Sweden. This changed his life and gave him new perspectives, and this he want to share with you.




The Trainer Team form the "down to earth ACADEMY for PERMACULTURE DESIGN" :



 Janick Peter

 Verbringt seine Kindheit im Simmental im Berner Oberland in der Schweiz. Er arbeitete als Mechaniker, im Stahlbau und in der Liftbranche. Müde von Industrie und System, lernte
er auf weiten Wanderungen durch Wälder und Berge seine neuen Lehrer in der Natur kennen. Inspiriert von der Vision einer neuen, gesunden, und lebendigen Welt absolvierte er 2013 den PDC Kurs der down to earth AKADEMIE FÜR PERMAKULTUR GESTALTUNG. Seit her versucht er am Thunersee mit seiner Lebenspartnerin im Einklang mit der Natur zu leben, um ihr in ihrer Vielfalt den Respekt zu geben die sie verdient.
ARBEITSSCHWERPUNKTE 

- Beratung, Planung, Umsetzung und Betreuung von Permakultur Projekten im In- und Ausland.
- Landschaft lesen
- Bauen mit natürlichen Ressourcen
- Unterrichten und Wissen vermitteln







 Sascha Pollak

Homöopath; Permakultur Designer 

Er wächst im Liechtenstein auf und besitzt von klein auf eine tiefe Verbundenheit mit der Natur.

1998 Studium der klassischen Homöopathie in der Schweiz, mit anschliessendem Praktikum (4 Monate) an zwei homöopathischen Spitälern in Mumbai, Indien.

Danach verbringt er viel Zeit im Ausland, lebt im Wald in Frankreich, am Meer auf Sardinien, wohnt in der Yurte. Sammelt viel Erfahrungen über Wildplfanzen und Heilkräuter, das Bauen und Renovieren mit natürlichen und recycling Materialien.

Seit 2009 lebt er am Waldrand auf 1000m Höhe im Prättigau, Graubünden. Dort begann er sich auch intensiv mit der Permakultur auseinanderzusetzen und machte 2014 den PDC Kurs der down to earth AKADEMIE FÜR PERMAKULTUR GESTALTUNG.
Arbeitsschwerpunkte bei "down to earth" PERMACULTURE DESIGN



- Beratung, Planung, Umsetzung und Betreuung von Permakultur Projekten im In- und Ausland.

- Tierhaltung und -gesundheit

- Pilzgärten

- Fermentation von Getränken und Nahrungsmitteln

”Die Permakultur wird für mich immer mehr zur Grundlage für eine ganzheitlichen Heilung von Menschen, Tieren, Pflanzen und der gesamte Mutter Erde!”